Spezielle Events und Angebote


 

Yoga & Kleidertausch


26. April 2019

Erfrische deinen Körper und Geist bei einer aktivierenden Yogastunde und tausche anschliessend deine gut erhaltene Kleidung gegen neue Lieblingsstücke.

Mehr Information unter: www.claudialackner.com
Wir freuen uns auf euch.


 

AyurYoga – Kapha


Workshop – Reduzierung/Balance von Kapha
28. April 2019

09.30–12.00 Uhr

Trockene Winde und rauhe Kälte sind die Merkmale des Winters in dem unser Körper Kapha zur Stabilisierung aufbaut. Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Frühlings will der Körper sich von dem zähflüssigen Kapha wieder befreien. Nun ist es wichtig das Verdauungsfeuer (Agni) zu stärken und Stoffwechselrückstände (Ama) zu reduzieren. Eine kraftvolle Yogapraxis in der du dich viel bewegst, in der viel Wärme entsteht, Atem -und Pulsfrequenz sich erhöhen sowie Atemübungen (Pranayama), die Verklebungen in der Lunge lösen und die Bewegungen des Darmes unterstützen spielen dabei auch eine wichtige Rolle.

Grundlagen der Ayurvedischen Ernährung (mit Handout) und anschliessender AyurYoga Stunde – Dauer: ca. 2,5 Stunden

Preis: 45.– CHF

Mehr Information unter: www.trikuti.ch


 

Yoga und Klangworkshop


12. Mai 2019 – Muttertag

10.00–13.00 Uhr

In diesem Seminar wollen wir dich mit Yoga und Klang ganz in die Verbindung von Körper, Geist und Seele eintauchen lassen. Gesundheitspraktiker und Klangschalenmasseur Stefan Pons wird dir die Klangschalen näher bringen, demonstrieren wie sie klingen und schwingen. Anschliessend wird Yoga- und Achtsamkeitslehrerin Carmen Strobel sanfte und kraftvolle Ansanas anleiten, bei denen du zu den wundervollen Klängen der Klangschalen und Kristallpentonia tief in die Entspannung eintauchen kannst. Nach einer Teepause kannst du noch ein wunderschönes Bad der Tiefenentspannung in einer Klangmeditation erleben.

Preis 65.– CHF

Das ideale Geschenk zum Muttertag!
Mehr Information unter: www.klangraumbodensee.weebly.com

 

AyurYoga – Pitta


Workshop – Reduzierung/Balance von Pitta
28. Juli 2019

09.30–12.00 Uhr

Im Sommer steigt mit der äusseren Wärme auch das innere Pitta an, im Körper entsteht viel Hitze, was den Organismus oftmals träge machen kann, die Leistungsfähigkeit und die Konzentrationsfähigkeit können nachlassen. Die Yogapraxis darf jetzt ruhig und entspannt sein und es ist wichtig sich vom Perfektionsanspruch zu lösen, kühlende Atemübungen (Pranayama) sind jetzt sehr wohltuend!

Grundlagen der Ayurvedischen Ernährung (mit Handout) und anschliessender AyurYoga – Dauer: ca. 2,5 Stunden

Preis: 45.– CHF

Mehr Information unter: www.trikuti.ch

 

Kursleiter Meditation


Ausbildung
9. und 10. November 2019

Meditation ist die yogische Technik, die weltumspannend auch ausserhalb des klassischen/bekannten Yoga seit Jahrtausenden etabliert ist und die wohl am meisten wissenschaftlich erforscht ist.

 

AyurYoga – Vata


Workshop – Reduzierung/Balance von Vata
30. November 2019

09.30–12.00 Uhr

Das Energieniveau profitiert noch von den positiven Impulsen der vergangenen Monate. Durch die herbstlichen Winde wird das Vata Dosha angeregt, das innere Feuer (Agni) wieder stärker angefacht.
Das Vata Prinzip wird als kalt, luftig, trocken und unstet beschrieben, stimmt also mit der vorherrschenden Witterung überein. Diesen äusseren Einflüssen von Wind und Kälte kann man mit den geeigneten Massnahmen aus Ayurveda und Yoga begegnen. Erdende Asanas, die dir Stabilität schenken und dich deine Muskelkraft spüren lassen sowie beruhigende Atemübungen (Pranayama) helfen dir zentriert zu bleiben.

Grundlagen der Ayurvedischen Ernährung (mit Handout) und anschliessender AyurYoga – Dauer: ca. 2,5 Stunden

Preis: 45.– CHF

Mehr Information unter: www.trikuti.ch

 

Yin Yoga & Faszientraining


Yogalehrerweiterbildung
27.–29. März 2020

Das Abenteuer Selbst erleben.
Gemeinsam die verschiedenen Aspekte des Yin Yoga kennenlernen und Einsichten und praktische Erkenntnisse Unterrichtender teilen. Deine Einzigartigkeit durch Yin Yoga unterstreichen, Deinen Unterrichtsstil erweitern, (Lebens-) Sinn stiften und Deinen SchülerInnen nutzen. In eigener Praxis tief abtauchen aus Deinem Alltag in die Sphäre von Stille, Wonne, Sinn und Herzensdienst, in die Herausforderung, wirklich zu Sein.