Milena Hirsiger

 

Für die Sommerferien kaufte ich mir vor ungefähr zehn Jahren ein Yoga-Buch mit Audio CD. Die Stimmlage der guten Sprecherin sorgte jedoch nicht primär für Entspannung, sondern für Belustigung. Und alleine machte das alles auch wenig Spass.

Einige Jahre später besuchte ich meine erste Yogastunde mit Blick über einen See in Guatemala. Die wunderbar heitere Stimmung und das Gefühl der Ruhe und Gelassenheit, die danach noch lange in mir zurückblieben, bewegten mich dazu, weitere Erfahrungen sammeln zu wollen.

Zurück zu Hause absolvierte ich 2018 das 200h Yoga Teacher Training bei Sabina Stahl und lernte dadurch mehr über die Hintergründe dieser nicht nur sportlichen Aktivität.

Die regelmässige Praxis half mir, meinen Körper und mein Bewusstsein ganzheitlicher wahrzunehmen und mehr Ausgeglichenheit in mein Leben zu bringen.

Die Asanas in Kombination mit bewusster Atmung sind eine wunderbare Möglichkeit, der eigenen Körperlichkeit Ausdruck zu verleihen und zu lernen, achtsam und liebevoll mit sich umzugehen. Darüber hinaus bieten die philosophischen, historischen und medizinischen Aspekte des Yoga einen Reichtum an Wissen und Information, welche mich in ihren Bann gezogen haben und in die ich mich weiter vertiefen möchte.

Yoga bedeutet für mich Selbstakzeptanz, Freude am Hier und Jetzt und Balance zwischen Geist und Körper. 

 

Meine Kurse

«Hatha Flow» - Dienstags 19 - 20.30 Uhr
«Yoga für die innere Mitte» - Samstags 10 - 11.30 Uhr